Neues aus dem Weingut

Hier informieren wir Sie über die neuesten Geschehnisse in und um das Weingut.

SaarRieslingSommer 2018

14. August 2018

SRS2018-Header

Liebe REVERCHON Freundinnen & Freunde,

wir laden Sie herzlich ein, beim diesjährigen SaarRieslingSommer am 25. & 26. August 2018 jeweils von 12 bis 18 Uhr unser Gast zu sein.

Wir präsentieren den Jahrgang 2017 und stellen erstmalig die Premiumrieslinge Bockstein Großes Gewächs, Herrenberg Alte Reben sowie die Spätlesen aus diesen beiden GrandCru-Lagen vor. Auch unsere Basisweine – schon unser einfacher Saar Riesling trocken hat sensationelle 90 Punkte beim Weinwettbewerb „Best of Riesling“ bekommen – werden Sie begeistern. Genießen Sie hervorragende Weine & Sekte sowie einen ansprechenden Imbiss in der wunderschönen Atmosphäre unseres Gutsparks. Probieren Sie sich durch die sehr stimmige 2017er REVERCHON-Kollektion, die durch Leichtigkeit, tolles Aromenspiel und Puristik überzeugt.

Als Gastwinzer sind in diesem Jahr zwei Betriebe in unserer historischen Remise dabei.
Das Weingut KERPEN aus Bernkastel-Wehlen steht für Moselrieslinge aus weltbekannten Lagen.
Das sehr bekannte Rheingau-Weingut KÜNSTLER aus Hochheim am Main stellt kraftvolle, terroirgeprägte Spitzenweine vor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – gerne auch mit Ihren Freunden!

Hans Maret
& das REVERCHON-Team

Gold für REVERCHON

14. August 2018

Liebe REVERCHON Freundinnen & Freunde,

unser 2010er RIESLING CRÉMANT BRUT hat beim „The Global Sparkling Masters“ der britischen Fachzeitschrift The Drinks Business die Goldmedaille gewonnen und sich gegen zahlreiche internationale Konkurrenten durchgesetzt. Auch unser 2011er BLANC & NOIR BRUT konnte die hochkarätige Jury, bestehend aus Masters of Wine, Master Sommeliers und erfahrenen Weinprofis, in Blindverkostung überzeugen und eine Silbermedaille erreichen.

Bestellen Sie noch heute unser Probierpaket mit je zwei Flaschen dieser prämierten Spitzensekte sowie zwei Flaschen unseres spritzig-frischen Riesling brut.

Global Sparkling Masters - Gold Global Sparkling Masters - Silver

Voller Vorfreude und mit großen Erwartungen sehen wir in diesem Jahrhundertsommer einer vielversprechenden Weinlese 2018 entgegen. Pünktlich vor Lesebeginn der Traubenlese sind in unserem historischen Gewölbekeller sechs wunderschöne Doppelstückfässer aus massiver Eiche, ausgewählt und in Handarbeit vom renommierten österreichischen Fassküfer Franz Stockinger gefertigt, eingetroffen. Sie werden den REVERCHON-Weinstil in Zukunft weiter verfeinern und den Ausbau unserer Spitzenweine für die kommenden Generationen prägen.

IMG_0519

REVERCHON erfolgreich in Großbritannien

23. Mai 2018

Bei zwei der renommiertesten Weinwettbewerbe Großbritanniens konnten Weine & Sekte von REVERCHON hervorragende Ergebnisse erzielen.

Global Riesling Masters - Silver

Die Global Riesling Masters, veranstaltet vom Fachmagazin „The Drinks Business“, küren jährlich die besten Rieslinge aus aller Welt. Daher freut es uns sehr, dass unsere 2015 Herrenberg Riesling Spätlese fruchtig und die 2016 Bockstein Alte Reben Riesling trocken mit jeweils einer Silbermedaille prämiert wurden.

Bei der International Wine & Sprits Competition, die die besten Produkte der Wein- & Spirituosenbranche auswählen und prämieren, war das Weingut sogar noch erfolgreicher und konnte sieben Medaillen erlangen. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

IWSC2018-Gold-Medal-PNG 2015 Filzener Herrenberg Riesling Spätlese fruchtig
IWSC2018-Silver-Outstanding-Medal-PNG 2010 Riesling Crémant brut
IWSC2018-Silver-Medal-PNG 2016 Herrenberg Riesling trocken
2016 Herrenberg Riesling Kabinett feinherb
2016 Bockstein Alte Reben Riesling trocken
IWSC2018-Bronze-Medal-PNG 2016 Herrenberg Alte Reben Riesling trocken
2011 Blanc et Noir brut

 

Wir freuen uns sehr über diese tollen Erfolge und sind weiterhin hoch motiviert hervorragend Saarweine und -sekte zu erzeugen!

Reverchon unterstützt…

13. April 2018

… seit Ende 2017/Anfang 2018 folgende Vereinigungen bei Ihrer Arbeit rund um den Wein:

Bernkasteler Ring
Ende 2017 wurde REVERCHON als Mitglied in den Bernkasteler Ring, der ältesten existierenden Weinversteigerungsgemeinschaft Deutschlands aufgenommen. Damit unterstützen wir die führenden Weingüter an Mosel, Saar und Ruwer in Zukunft in ihrem Qualitätsgedanken, mit Herz, Hand und Leidenschaft individuelle Rieslinge von einzigartiger Mineralität und filigraner Aromatik zu erzeugen. Zukünftig werden Sie uns somit bei den Veranstaltungen des Bernkasteler Ring, wie der jährlichen Riesling-Präsentation im Kloster Machern am 05. Juni 2018 oder der Riesling-Auktion in der Orangerie des Nells Park Hotel am 22. September 2017 besuchen können.
Mehr Informationen unter www.bernkasteler-ring.de

Fair ’n Green
Ab dem Jahrgang 2017 werden wir das Label der Organisation „Fair ’n Green“ auf den Flaschen führen. Das Weingut hat sich erfolgreich einer ganzheitlichen Zertifizierung hinsichtlich nachhaltigen Weinbaus unterzogen und sich verpflichtet, diese Ziele kontinuierlich zu verfolgen. Als Initiative führender deutscher Winzer, haben sich die Mitglieder zum Ziel gesetzt, ganzheitlich und nachhaltig das eigene Wirtschaften hinsichtlich Energieeffizienz, Umweltschutz, Biodiversität, CO2 Emission, Bodenregeneration und sozialer Verantwortung jährlich zu messen und zu verbessern. Wir sind sehr froh, hiermit eine geeignete Alternative zu den nicht überzeugenden BIO-Zertifizierungen gefunden haben.
Mehr Informationen unter www.fairandgreen.de

Wine in Moderation
Wir setzen uns für moderaten Konsum und verantwortungsvolle Werbung alkoholischer Getränke ein und distanzieren uns klar von jeglichem Missbrauch von Wein. Wir möchten mit den anderen Mitglieder der Organisation Wine in Moderation deutlich machen, dass Wein mehr als ein alkoholisches Getränk ist und über ein einzigartiges Kulturgut informieren, dessen Genuss zu einem gesunden Lebensstil passt. Wir möchten das Ansehen des Produktes und der Branche schützen, die von einem guten Image weltweit profitiert.
Mehr Informationen unter www.wineinmoderation.eu 

Saarweine begehrter denn je

11. August 2017

Artikel von www.swr.de vom 09.08.2017

Der Verein Saar-Riesling begrüßt die Millionen-Investitionen der vergangenen Jahre in Güter und Anbauflächen an der Saar. Davon profitierten nicht nur die Spitzenwinzer.

In den vergangenen Jahren seinen die Anbauflächen alleine in der Verbandsgemeinde Saarburg um zehn Prozent gewachsen. Vor allem namhafte Winzer hätten einen hohen zweistelligen Millionenbeitrag  in Güter und neue Neuanpflanzungen in dem Anbaugebiet investiert.

Nach Jahren des Rückgangs beim Weinbau sei das eine Signalwirkung nach außen, so der Vorsitzendes des Vereins Saar-Riesling, Armin Appel. Es gebe eine gewisse Aufbruchsstimmung.

Die Saar sei begehrt, weil es hier wenige alt eingesessene Güter mit großen zusammenhängenden Anbaufläche gebe. Außerdem profitiere die Saar vom Klimawandel, da hier niedrigere Temperaturen herrschten als in anderen Lagen. Es entstünden trockene, säurebetonte Weine. Von der Renaissance des Saarweins, der vor dem Ersten Weltkrieg zu den teuersten der Welt gehörte, profitieren nach Angaben des Vereins auch kleinere Winzer. Weil aufgrund der höheren Nachfrage nach Saarweinen auch das allgemeine Preisniveau gestiegen sei. Die Investitionen in die Kulturlandschaft lockten auch mehr Touristen an. Der Wein sei der größte Werbeträger.

 

Saar statt Sylt – Promis entdecken Weingüter

28. Juni 2017

Liebe Reverchon Freundinnen & Freunde mit Freude präsentieren wir Ihnen einen Artikel über blühende Weinkultur an der Saar aus dem Handelsblatt vom 16.06.2017.

Im hintersten Winkel von Rheinland-Pfalz investieren gelernte Winzer und finanzkräftige Investoren in den Reiz der altehrwürdigen Weingüter an der Saar. Was ist so verlockend an den eigenen Reben?

(mehr …)

Warum gibt es keinen REVERCHON Wein mit BIO-Siegel?

11. April 2017

Liebe REVERCHON Freundinnen & Freunde,
in unserem Mailing vom März 2017 hat unser Betriebsleiter & Oenologe ein Statement zum Bioweinbau verfasst, dass wir Ihnen auch auf unserer Website nicht vorenthalten möchten.

Das Team des Weinguts REVERCHON betreibt seit 10 Jahren integrierten, umweltschonenden
Steillagenweinbau— und das aus Überzeugung. (mehr …)

Ausgezeichnetes Landhaus & Weingut

23. Januar 2017

Mit Freude können wir verkünden, dass die Renovierungen und Bemühungen der letzten Jahre ausgezeichnet worden sind. Nach einer hervorragenden ersten Saison im Landhaus mit vielen zufriedenen Gästen aus vierzehn verschiedenen Nationen konnte Frau Dr. Eva Maret Anfang Januar die Denkmalplakette des Landkreises Trier-Saarburg für die vorbildliche Renovierung des Landhaus & Weingutes entgegen nehmen.
(mehr …)

Bewertungen in der Fachpresse

22. November 2016

Unsere Weine & Sekte haben wieder zahlreiche Auszeichnungen erhalten. In den beiden großen Weinführern Gault Millau und Eichelmann konnten wir unsere Bewertungen weiter steigern, auch beim Deutschen Sektpreis und im Feinschmecker haben wir gute Noten erhalten. (mehr …)

Weinjahrgang 2016

18. November 2016

Der Jahrgang 2016 begann mit vergleichsweisen milden Temperaturen im Dezember und Januar. Erst der Februar brachte Fröste bis etwa -8°Celsius. März und April waren feucht und kühl. Ab Anfang Mai bis Ende Juni setzte eine langanhaltende Regenperiode ein. Bis Anfang Juli regnete es in Filzen 340 mm pro Quadratmeter. Es gab in den Wetteraufzeichnungen kein Jahr, in dem es in diesem Zeitraum so viel regnete. Die Rebenentwicklung wurde durch diese Nässeperiode stark verlangsamt. (mehr …)